Nicht ohne :focus

15. Oktober 2010 § 3

Heute ist der internationale Tag der Tastatur, den Robert Lender ins Leben gerufen hat. An einem Tag im Jahr sollte man darauf hinweisen, dass es Menschen gibt, die aus technischen Gründen oder aufgrund einer Behinderung die Maus nicht benutzen können. Alles Weitere hierzu gibt es bei ihm zu lesen.

Im Rahmen dieses Aktionstages möchte ich auf eine CSS-Technik hinweisen, über die Patrick H. Lauke letzten Herbst gesprochen und geschrieben hat. Es geht darum, das outline rund um das aktive Element eben nicht generell zu unterdrücken, weil der markierte Fokus „viel zu hässlich“ sei, sondern outline kontextabhängig und passend einzusetzen.
Den ganzen Artikel lesen

Die Ergebnisse der alistapart-Umfrage

5. Oktober 2010 § 0

Ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet, beziehungsweise hatte ich vergessen, dass ich damals an der Umfrage bei Alistapart teilgenommen hatte. Aber jetzt ist tatsächlich die Auswertung zur „survey for people who make websites 2009“ erschienen. Jaja, ist ewig her, aber immerhin haben sie versprochen, die Ergebnisse bei der nächsten Umfrage, die ja bald ansteht, früher zu veröffentlichen.

Spannend ist es so oder so, hier mal reinzuschauen, schließlich sind die meisten Antworten aus Mitteleuropa aus Deutschland. Man kann sich wirklich hübsch vergleichen; wenn zu manchen Fragen mehr als 25.000 Antworten gewertet wurden, kann man das durchaus für repräsentativ halten.

the survey for people who make websites 2009 Die ausführliche Umfrage

In diesem Zusammenhang möchte ich noch die Webworker-Umfrage von Peter Krönererwähnen, kleiner, vor allem auf den deutschen Raum bezogen, aber dafür in der Zwischenzeit erstellt und ausgewertet und nicht weniger interessant; von Anton Pawlick besonders hübsch ausgewertet.

Ich will so einen Zeppelin! Oder: Ich war dabei, beim Photocamp 2010 in Köln

27. September 2010 § 2

Schön, schon wieder ein Themencamp, nach dem StARTcamp nun das Photocamp in Köln. Den ganzen Artikel lesen

Schau an, die Österreicher: Accessibility-Plattform geplant

26. Juli 2010 § 0

Beim Accessibility-Stammtisch am 21. April in Wien wurde ein Projekt diskutiert und vorgestellt, auf das man -eigentlich- schon lange gewartet hat und von dem man immer dachte „So etwas müßte es geben“. Und zwar eine zentrale Plattform und Sammelstelle zum Thema Barrierefreiheit.

Guck mal an, die versuchen es wenigstens mal, sowas auf die Beine zu stellen; schade, daß es die die deutsche Accessibility-Szene nicht geschafft hat, genau sowas auf die Beine zu stellen, wo sie doch viel größer ist. Wahrscheinlich gerade deswegen…
Den ganzen Artikel lesen

Es müssen nicht immer 200 sein – Meine Sicht auf das stARTcamp 2010

5. Juli 2010 § 7

Recht kurzfristig hatte ich mich entschlossen, am 3 Juli am Essener StARTcamp, einem BarCamp zu „Kultur und Internet“ teilzunehmen. Begonnen wurde mit einer Open-Air Session-Planung und –Vorstellungsrunde an der Speakerscorner 2.0 Den ganzen Artikel lesen